e-selfcoaching
Du besuchst diese Seite zum ersten Mal.

Die grosse Diskussion

«Authentizität»

Auf die Frage, ob es zu den erstrebenswerten Eigenschaften eines Menschen gehört, authentisch zu sein, gibt es unterschiedliche Ansichten.

Wie lautet deine Antwort? (Ja oder Nein?)

Ich bin gespannt, ob du am Ende des Moduls noch die gleiche Antwort geben wirst.

Info

Dies ist ein Beispiel-Modul aus der Coachingsitzung «Authentische Wirkung: emotionale Wertschöpfung» (emotionale Ebene).

Wann ist es angemessen, authentisch zu reagieren?

Beurteile die folgenden Situationen, inwiefern du es jeweils angemessen findest, authentisch zu handeln oder nicht:

JA heisst jeweils, dass du die authentische Reaktion wählst, NEIN = du bevorzugst eine inauthentische Reaktion.

  • 1. Du musst einen Vortrag vor der Geschäftsleitung halten und bist sehr nervös.
    Authentische Reaktion: Du sagst am besten gleich zu Beginn, wie es dir geht. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du überlegst dir einen guten Einstiegssatz und erwähnst mit keiner Silbe, wie du dich fühlst. (= NEIN)
    JA
    NEIN
  • 2. Du bist total genervt, dass dein neuer Mitarbeiter – obwohl du es ihm wirklich ausführlich erklärt hast – nicht die Qualität abliefert, welche du dir vorgestellt hast.
    Authentische Reaktion: Es ist besser, dein neuer Mitarbeiter weiss gleich am Anfang, woher der Wind weht und dass seine Leistung ungenügend war. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du setzt dich nochmals mit ihm hin und erklärst es ihm ein zweites Mal in aller Ruhe. (= NEIN)
  • 3. Deine Tochter bringt eine ungenügende Note mit nach Hause und du spürst, wie du enttäuscht von ihr bist.
    Authentische Reaktion: Du sagst ihr, dass du enttäuscht bist und in Zukunft bessere Noten von ihr erwartest. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du lässt sie deine Enttäuschung in keiner Weise spüren und fragst sie, wie es ihr damit geht und wie du sie unterstützen könntest. (= NEIN)
  • 4. Dein Lebenspartner/deine Lebenspartnerin verletzt dich mit einer unbedachten Bemerkung.
    Authentische Reaktion: Du sagst ihm/ihr, dass diese Bemerkung dich verletzt hat. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du ziehst dich innerlich zurück und machst es mit dir aus. (= NEIN)
  • 5. Dein Chef kommt kurz vor Feierabend und erwartet von dir bereits zum wiederholten Mal Überstunden für einen dringenden Kundenauftrag, der morgen fertig sein muss. Du hast aber mit deinem Sohn abgemacht, dass du ihn an einen Eishockeymatch mitnimmst.
    Authentische Reaktion: Du sagst deinem Chef, dass du heute Abend nicht kannst, weil du mit deinem Sohn an einen Match gehst. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Innerlich widerwillig sagst du deinem Sohn ab und leistest selbstverständlich die erneuten Überstunden deinem Chef und deiner Karriere zuliebe. (= NEIN)
    JA
    NEIN
  • 6. Dein Kunde redet und redet und hat dir überhaupt nicht zugehört. Eigentlich wäre das Problem schon gelöst.
    Authentische Reaktion: Du sagst deinem Kunden, dass er mit Reden aufhören kann, dass du ihn längst verstanden hast und er dir offenbar nicht richtig zugehört hat. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du hörst weiterhin geduldig zu und bedankst dich am Schluss für das Gespräch. (= NEIN)
  • 7. Ein wichtiges Projektmeeting: Ein Kollege schlägt eine aus deiner Sicht völlig unsinnige Lösung vor und du beginnst innerlich zu kochen. Denn zum wiederholten Male stellt sich dieser Mensch quer.
    Authentische Reaktion: Du verschaffst deinem Ärger Luft und sagst ihm direkt, was du von seiner Lösung hältst. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du atmest tief durch und überlegst, mit welchen Fragen und Lösungsvorschlägen an die Runde, du das Gespräch in die aus deiner Sicht richtige Richtung lenken könntest. (= NEIN)
  • 8. Du wirst von Freunden eingeladen, aber du hast keine Lust.
    Authentische Reaktion: Du sagst Nein mit der Begründung, dass du keine Lust hast. (= JA)
    Inauthentische Reaktion: Du sagst Nein und erfindest eine Ausrede. Oder du sagst ja, obwohl du keine Lust hast. (= NEIN)
 
 

 

Vergleich

Mit einer unverbindlichen Anmeldung > können Sie Ihre Werte mit anderen Aussagen vergleichen und bekommen eine reflektierte Rückmeldung zu Ihren Antworten und dem Thema «Authentizität».

 

 

 

HINWEISE - WEITERES VORGEHEN

NAVIGATIONSHINWEISE: Mit dem ‹PFEIL› geht's zur letzten Seite, mit dem ‹HOME›-Button zur Übersicht dieser Coachingsitzung zurück.

Hier erhalten Sie einen Einblick in das nächsten Modul ‹SELBSTSTEUERUNG›