e-selfcoaching gmbh
info@e-selfcoaching.ch
e-selfcoaching

Kostenloser Quick Check

 

 

GUT ZU WISSEN

Wenn Sie sich VOR DEM AUSFÜLLEN kostenlos registrieren >, können Sie Ihre Daten aus dem Quick Check auch speichern und später wieder abrufen.

 

 

In 5 Minuten und 3 Schritten wissen Sie mehr über Ihre persönliche Lebensenergie oder mögliche Energieverluste.

 
1

Schritt 1 von 3

 

 

Als Richtwerte:

100% = topfit, motiviert, fühle mich rundum wohl, inspiriert und energievoll;

75% = ich habe das Gefühl, dass ich am einen oder anderen Ort Energie verliere;

50% = ich verliere deutlich Energie und laufe auf «Halbmast»

 

IHR ENERGY-COCKPIT

Stellen Sie die 4 Ebenen in Ihrem energy-Cockpit nach Ihrem Bauchgefühl ein... und scrollen Sie danach zu Schritt 2.

Mit einem Klick auf das    [i]-Zeichen    in der Grafik erhalten Sie mehr Informationen zu den 4 Ebenen.

0%
100%

Physische Ebene

Emotionale Ebene

Mentale Ebene

Geistige Ebene

Gesamtwert

2

Schritt 2 von 3

15 WICHTIGE FRAGEN

Beantworten Sie die folgenden Fragen so ehrlich wie möglich. Denken Sie daran, es hilft nichts, sich etwas vorzumachen und Dinge zu beschönigen. Ausser Ihnen wird das Ergebnis ja niemand sehen.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihnen diese 15 Fragen einen schnellen Überblick  über mögliche  Verluste von Lebensenergie geben, aber nicht eine ganzheitliche Einschätzung Ihres Energiezustandes umfassen. Hierzu müssten Sie die vertiefte Analyse durchführen.

 
Ja
(oft)
Nein
(selten)
1
Ich erlebe meine Tätigkeit als sinnvoll und befriedigend
2
Ich fühle mich körperlich absolut fit und leistungsfähig
3
Ich kann nach der Arbeit problemlos abschalten
4
Ich mache mir Sorgen (beruflich und/oder privat)
5
Ich habe den Eindruck, dass in meinem Leben etwas Wichtiges fehlt (um glücklich und zufrieden zu sein)
6
Ich bin in Eile und komme kaum zur Ruhe
7
Ich fühle mich von meiner Umgebung (beruflich wie privat) unterstützt
8
Ich fühle mich am Morgen jeweils fit und ausgeruht
9
Es fällt mir leicht, mich nach einem anstrengenden Arbeitsalltag zu regenerieren
10
Ich ärgere mich täglich (über Situationen, Entscheide, mich selbst oder das Verhalten anderer)
11
Ich setze meine Zeit für das Wesentliche und mich wirklich Wichtige ein (in meinem Privat- und Berufsleben)
12
Ich habe ein ausgewogenes Privatleben, in dem ich genügend Energie auftanken kann
13
Ich habe gesundheitliche Probleme, welche mein Leistungsvermögen und meine Energie beeinträchtigen
14
Ich fühle mich unter Druck und gestresst (privat und/oder beruflich)
15
Ich fühle mich gefühlsmässig müde und ausgelaugt
Ja
(oft)
Nein
(selten)
 

 
3

Schritt 3 von 3

IHRE ERGEBNISSE

a) Vergleichen Sie den erreichten Gesamtwert aus den Fragen mit Ihrem bei Schritt 1 eingestellten energy-Cockpit. Wie gut stimmen diese überein?

Fall Sie in der direkten Selbsteinschätzung deutlich höher liegen, könnte es sein, dass Sie zwar über eine gute Leistungsfähigkeit verfügen, aber diese auf Kosten Ihrer Reserven aufrecht erhalten, da Sie trotzdem am einen oder anderen Ort regelmässig Energie verlieren.

 

Ergebnis aus SCHRITT 1:

Gesamtwert der direkten Selbsteinschätzung (energy-Cockpit)

100%

 

Ergebnis aus SCHRITT 2:

Wert der indirekten Selbsteinschätzung (Fragen)

100%

 
 

 

 

 

b) Vergleichen Sie die erreichte Prozentzahl aus SCHRITT 2 mit den folgenden Werten und Aussagen.

 

über 80%

Sie liegen über 80%? Herzlichen Glückwunsch! Haben Sie aber trotzdem das Gefühl, dass Sie gefühlt tiefer liegen, lohnt sich eine vertiefte Analyse vielleicht auch für Sie. Vielleicht möchten Sie aber auch einfach in unserer e-Bibliothek auf unserem ‹Coachingschritt 2› stöbern und Ihr Wissen erweitern?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Sie erhalten regelmässig praxisorientierte Informationen und Tipps für mehr Effektivität & Lebensenergie und nehmen automatisch an der monatlichen Verlosung für Gratisabos des Coachingschrittes 2 teil.

 

 

unter 80%/75%

Falls Sie unter 80/75% liegen, empfehlen wir Ihnen eine vertiefte Analyse (Abo Coachingschritt 1), um herauszufinden, in welchen Bereichen und wie Sie vermehrt Lebensenergie und Effektivität aufbauen könnten. Zudem ginge es darum, mögliche «Energiefallen» und unnötige Energieverluste zu reduzieren.

 

 

unter 60%

Sie verlieren deutlich Lebensenergie in Ihrem Leben, und wir empfehlen Ihnen unbedingt etwas dagegen zu unternehmen. Sie können mit der vertieften Analyse eine differenzierte Auswertung erhalten, welches genau die Ursachen für den Energieverlust sind bzw. in welchen Bereichen Sie mehr Energie aufbauen könnten.  (Abo Coachingschritt 1).

 

!

Ein oder mehrere ! weisen – unabhängig vom Gesamtergebnis – auf stärkere Energieverluste hin. Dies muss nicht immer eine akute Belastungssituation sein, aber zeigt einen erhöhten Energieverbrauch. Wir empfehlen Ihnen, diese Punkte anzupacken.

 

«nächsten Monat
wird’s besser!»

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihr Energieverlust nur temporär ist: Sie können uns hier Ihre Email-Adresse hinterlassen, und wir senden Ihnen in zwei Monaten gerne eine Erinnerung, damit Sie Ihre Werte vergleichen können (Hinweis: Wenn Sie sich registrieren, können Sie Ihre Daten aus dem Quick Check auch speichern und später wieder abrufen.).

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Sie möchten Ihre Ressourcen und Ihre Energiefallen im Detail erkennen?

Sie möchten die weiteren Coachingschritte kennenlernen?

weitere Informationen
zum Coachingschritt 1

C

zum e-Coach (Übersicht)