e-selfcoaching gmbh
info@e-selfcoaching.ch
e-selfcoaching

Coachingschritt 3 - Selfcoaching

Workspace mentale Ebene: intelligentes Arbeiten!

...konzentriert sich auf Bereiche wie Selbstreflexion, Fokus und Konzentration auf das Wesentliche, Lösungsorientierung, Zeit­managementtechniken, sowie den Fähigkeiten abzuschalten, sich mental zu erholen und die eigene Gedankenkraft zu nutzen.

kraft-
voll
mental
fokussiert
 

Inhalte

Die mentale Workspace beinhaltet die folgenden 6 Coachingsitzungen mit vielfältigen Coachingmodulen:

 
  • 3.1 Fit@Work: wirkungsvolles Zeitmanagement
    Effizienz ist hier das entscheidende Schlagwort. Mit einer guten Arbeitstechnik können Sie pro Tag locker eine halbe bis eine ganze Stunde einsparen. Doch Achtung: Egal, was Sie tun, Sie bekommen nicht mehr Zeit. 24 Stunden bleiben 24 Stunden. Sie können die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit aber intelligenter nutzen. Letztlich wissen Sie aber nie, wie viel Zeit Ihnen gesamthaft im Leben noch bleibt. Verwenden Sie sie also weise. Mit den zur Verfügung gestellten Tools, Tipps und Techniken erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Zeitmanagement zu verbessern und somit Zeit einzusparen..
  • 3.2 Gewählte Gedankenkraft: lösungs- + zielorientiert
    Ziel- und lösungsorientiertes Handeln machen Sie kraftvoll. Wenn es Ihnen gelingt, Ihr Leben nicht von sorgenvollen und/oder negativen Gedanken bestimmen zu lassen, sondern Ihre Gedanken selbst zu bestimmen, besitzen Sie eines der kraftvollsten Werkzeuge im Energiemanagement: Denn Ihr Denken und Ihre inneren Überzeugungen steuern Ihr Handeln (ob bewusst oder unbewusst). Sie erhalten verschiedene Kreativitäts- und Lösungsfindungstechniken und weiterführende Hinweise, wie Sie Ihr Denken verändern und lösungsorientierter werden können.
  • 3.3 Dich ärgern: Energiekiller No 1
    Dieses Thema birgt viele Aspekte: Wenn Sie sich häufig ärgern, kostet dies nicht nur Sie selbst viel Energie, es ist auch für Ihr Umfeld sehr anstrengend. Wenn Sie sich authentisch in Ihrem Ärger Luft verschaffen, wirken Sie im Businesskontext nicht nur unprofessionell, sondern es kostet Sie auch Vertrauen in Ihren Beziehungen. Menschen werden Ihnen gegenüber vorsichtig und sagen Ihnen oft nicht mehr offen, was sie wirklich denken. Sie verlieren auf allen Ebenen. Sie lernen hier, sich weniger zu ärgern und innerlich gelassener zu werden.
  • 3.4 Wirksame Selbstführung: Selbstreflexion + Wirkung
    Eine professionelle Wirkung hat ihren Ursprung in einem integren Charakter sowie der entsprechenden Kompetenz. Hier können Sie sich intensiv mit Ihrer Wirkung auseinandersetzen und Verhaltensweisen reflektieren. Eine unreflektierte Wirkung kann Sie viel Effektivität in Ihrer Zielerreichung kosten.
  • 3.5 Effektive Führung: das Wichtigste zuerst
    Wenn Sie regelmässig unter Stress geraten, haben Sie sich gesamthaft vielleicht zu viel aufgebürdet. Es könnte aber auch sein, dass Sie zu wenig überprüfen, was wirklich zählt in Ihrem Leben, und versuchen, zuviel auf einmal unter einen Hut zu bringen. ‹Das Wichtigste zuerst› meint, den Fokus auf das wirklich Wichtige in Ihrem Leben zu legen.
  • 3.6 Mentale Erholungsfähigkeit: fokussiert + konzentriert
    Ihre mentale Regenerationsfähigkeit ist elementar für Ihre Lebensenergie und Effektivität: Den Morgen frisch und gedanklich entspannt anzugehen, ist genauso wertvoll, wie nach der Arbeit abschalten und sich in Freizeit-Aktivitäten erholen zu können. Konsequentes Training ist auch hier der Schlüssel zum Erfolg.

Möchten Sie einen vertieften Einblick in den Aufbau verschiedener Coachingmodule?

Sie können gleich hier verschiedene COACHINGMODULE AUSPROBIEREN > 

...zudem verschiedene Buch-Summaries aus der e-Bibliothek (Coachingschritt 2), Auswahl:

...und viele mehr.

«Die Disziplin des Erfolgs»

 

Quick Links

 

zurück zur Übersicht
Coachingschritt 3 - Selfcoaching

die Grundprinzpien des e-selfcoachings